Rovos Rail - Pretoria nach Victoria Falls

Zweifellos ist dies die luxuriöseste Art, zwischen Pretoria und Victoria Falls zu reisen. Bei diesem Abenteuer, das drei Nächte und vier Tage dauert, können Sie so viel oder so wenig unternehmen, wie Sie möchten. Auf dem Weg von Pretoria nach Norden überqueren Sie den Wendekreis des Steinbocks und überqueren am ersten Abend in Beitbridge die Grenze nach Simbabwe. Durch das so genannte Baobab Country" fahren Sie in Richtung Bulawayo, auf dem Weg nach Mpopoma, wo Sie am zweiten Abend übernachten werden. Am nächsten Tag steht eine Pirschfahrt im Hwange-Nationalpark auf dem Programm, bevor Sie in Thompsons Junction übernachten. Nach einem frühen Frühstück erreichen Sie am vierten Tag Victoria Falls, die Heimat der legendären Viktoriafälle.

Diese Reise kann auch in umgekehrter Richtung gebucht werden (planmäßige Abfahrt, Termine auf Anfrage).

  • Unterbringung in einer Kabine gemäß Ihrer Buchungsoption (bitte fragen Sie unser Team nach weiteren Informationen)
  • Alle Mahlzeiten & ausgewählte Getränke
  • Im Programm erwähnte Besichtigungen und Ausflüge

 

Zielort: Südafrika, Simbabwe

1

Tag 1

Der Zug fährt am Vormittag in Pretoria ab, und nachdem Sie sich in Ihrer Suite eingerichtet und Ihren Butler kennengelernt haben, können Sie zum Mittagessen in den Speisewagen gehen. Die Strecke führt durch Bela-Bela, so genannt wegen seines Mineralwassers, und Modimole.

Während der Zug den Wendekreis des Steinbocks überquert, wird in den Lounge- und Aussichtswagen High Tea serviert.

Das Abendessen ist eine förmliche Angelegenheit und wird in den historischen Waggons serviert. Der Zug überquert die Grenze zwischen Südafrika und Simbabwe bei Beitbridge

    • Unterkunft
    • Hoher Tee, Mittagessen, Abendessen
    • Ausgewählte Getränke
2

Tag 2

Heute geht die Reise weiter durch das Baobab-Land nach Bulawayo. Dies ist die zweitgrößte Stadt in Simbabwe und die industrielle Hauptstadt des Landes.
Genießen Sie das Abendessen auf der Fahrt nach Mpopoma, wo der Zug für die Nacht hält.

    • Unterkunft
    • Frühstück, Mittagessen, High Tea, Abendessen
    • Ausgewählte Getränke
3

Tag 3

Nach dem Frühstück können Sie die herrliche Aussicht von der Aussichtsplattform genießen.

Die heutige Route führt Sie entlang einer der längsten geraden Eisenbahnstrecken der Welt, insgesamt 114 Kilometer, durch das Dorf Gwaai (Ndebele-Wort für Tabak) und Dete, ein Dorf am östlichen Rand des Hwange-Nationalparks. In The Hide im Hwange-Nationalpark wird eine Pirschfahrt angeboten. Bekannt für seine großen Elefantenherden, Löwenrudel und Wildhunde, ist dies ein lohnenswerter Ausflug. Der Zug übernachtet in Thompson Junction

  • Unterkunft
  • Frühstück, Mittagessen, High Tea, Abendessen
  • Ausgewählte Getränke
  • Pirschfahrt im Hwange-Nationalpark
4

Tag 4

Heute Morgen müssen Sie früh aufstehen, aber schon am Vormittag werden Sie in Victoria Falls, Simbabwe, wo sich die berühmten Viktoriafälle befinden, auftauchen.

  • Unterkunft
  • Frühstück

Standort der Tour

PRETORIA | BEITBRIDGE | HWANGE NATIONAL PARK | VICTORIA FALLS

ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
Victoria Falls Erstaunlicher Überblick über den Wasserfall
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS
ROVOS RAIL - PRETORIA NACH VICTORIA FALLS